VOR DEM BETRETEN BITTE LESEN

zum besseren verständnis für das durcheinander was ich hier schreibe sei gesagt, ich habe absolut kein konzept für das hier… ich habe einfach nur den drang, gewisse eindrücke und gewisse erlebnisse meines lebens aufzuschreiben…..aus dem zeitlichem abstand heraus kann ich natürlich einiges anders angehen und denke auch über vieles heute anders als ich es zu der zeit tat, an dem die meisten dieser sachen stattgefunden haben. Ich werde aber versuchen das alles so wiederzugeben wie ich es aus meiner perspektive erlebt habe und werde es mit meinem leicht queren gedankengut versehen.

ich bin nicht mehr in der lage, das ganze in der richtigen zeitlichen abfolge zu schreiben, weil ich gar nicht mehr weiß wann genau das alles genau passiert ist…aber  zeitangaben sind mir persönlich auch nicht besonders wichtig…habe auch nie tagebuch geführt..ich lebe ja schließlich aus meinen erinnerungen und im hier und jetzt….dswg schreib ich diese sachen so auf, wie sie mir grade durch den kopf schießen….es soll auch kein direkter erlebnissbericht werden sondern spiegelt einfach die gedanken und das erlebte eines außenseiters in dieser gleichgeschalteten welt wieder, der nicht bereit ist…bis heute…sich komplett anzupassen sondern sich abgrenzen wollte…dieser versuch der abgrenzung hat mich…den aussenseiter….direkt in die drogensucht geführt…mit welcher ich immer noch…mal mehr, mal weniger zu kämpfen habe….

ich werde auch den teufel tun und hier irgend etwas abschreckendes schreiben das an schulen kleinen kindern gezeigt wird um drogen zu verdammen…meiner meinung nach sollte jeder selber eintscheiden ob er alkohol, opiate, kokain oder whatever konsumiert….ich habe über einen langen zeitraum nun wirklich alles genommen was ich in die finger bekommen konnte..teilweise bis kurz vor der flatline..und ich für mich habe meinen frieden mit gewissen substanzen gemacht von denen ich eh nit mehr loskomme.

alles was ich hier schreibe ist meine sicht, sind meine gedanken und meine erlebnisse…sollte jemand sich daran stoßen..klappt das buch einfach zu..ok

so…rock´n roll

und gute reise

flippy

Advertisements

~ von realflippy - 30/10/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
The naked truth of all the Madmen

Ungeschönte Worte - Wirklich wahrer Wahnsinn

Glumm

Locker machen für die Hölle

Text, Books, Rock'n'Roll

Vom Schreiben & Lärmen

Vom räudigen Leben, der Wucht & dem Nimbus

merkwürdige geschichten aus der welt der süchte

Kein Wietpas!

Deutschsprachige Informationen zur Cannabispolitik der Niederlande

traceyh415

merkwürdige geschichten aus der welt der süchte

groooveblog

Gedanken und Perspektiven zur Cannabislegalisierung

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

crossingtheborderline

My heart only blooms when I'm close to tears

int0xic4ted

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.

frl. krise interveniert

....an der Borderline

Antonio Peris Buchbinderwerkstatt

Meinung & Hintergründe zur Drogenpolitik

the junkie agenda

mit nora durch die nacht

%d Bloggern gefällt das: